Jugend

Spielberichte Jugend

B-Jugend, SG Herten-Degerfelden

07.10.2017 SG Herten-Degerfelden – FC Hauingen 13:0 (7:0)

 

Ein klarer und souveräner Sieg gegen den FC Hauingen. Nach einer spielerisch guten 1.HZ mit toll herauskombinierten Toren, schlichen sich in der 2.HZ einige technische und taktische Unkonzentriertheiten und Nachlässigkeiten ein, so dass unsere spielerische Linie ein bisschen verloren ging. Dennoch reichte es, um noch 6 weitere Tore zu erzielen.
 

Es spielten: Damian Suda, Silas Moritz, Jonas Steiner, Marvin Schulz, Samuel Ostariz (1),Kevin Risch (1), Sebastian Franz (3), Antonio Di Pasquale (1), Kevin la Riccia (2), Timo Zepf (3), Marcel Köberlin (2), Simon Büche, Julian Risch, Sven Laurisch, Garry Balz


Nächstes Spiel: Samstag, den 14.10.  16.00 Uhr  in Friedlingen gegen Bosporus FC Friedlingen

 

C-Jugend, SG Herten-Degerfelden

07.10.2017 TuS Binzen 2 - SG Herten-Degerfelden 2:1 (0:0)

 

Völlig unnötig wurden am Samstagabend 3 Punkte verspielt. In einem spannenden aber nicht hochklassigen Spiel boten sich beide Mannschaften einen offenen Schlagabtausch. Leider waren wir zu unkonzentriert und spielten auch nicht gut miteinander. Durch individuelle Fehler luden wir den Gegner immer wieder zu guten Chancen ein. Dazu kam es dann auch, dass wir viele Hochkaräter vergaben. So siegte am Schluss die glücklichere Mannschaft.

 

D2-Jugend, SG Herten-Degerfelden

07.10.2017 SG Herten-Degerfelden 2 – FSV Rheinfelden 2 0:4 (0:1)

 

Ersatzgeschwächt musste sich die D2 gegen den FSV 2 am Samstag messen. Wir wurden aber bereits nach 3 Minuten kalt erwischt und lagen mit 0:1 zurück. Langsam erholten wir uns vom Schock und versuchten das Spiel in die gegnerische Hälfte zu verlagern. Doch vor dem Tor waren wir zu kompliziert und vertändelten ein ums andere Mal den Ball. Es gelang uns während der gesamten Zeit nicht, das Spiel zu kontrollieren und waren viel zu hektisch. Als wir dann hinten aufmachten nutzte der FSV unsere Lücken und erhöhten auf ein 4:0. Das Ergebnis ist aber sicher mit 2 Toren zu hoch ausgefallen. Besonderen Dank an unsere beiden Aushilfsspieler aus der E-Jugend (Justin Cardia und Leon Rosohl). Sie machten Ihre Sache super, an den beiden lag es garantiert nicht!

 

D1-Jugend, SG Herten-Degerfelden

07.10.2017 SG Herten-Degerfelden – SV Weil 2 1:7 (0:3)

 

Eine Lehrstunde an Effizienz und sauberem Passspiel durften unsere Mannschaft am Samstag erfahren. In den ersten 20 Minuten haben wir das Spiel komplett verschlafen, waren nicht präsent und immer zu weit vom Gegner. Damit luden wir den SV Weil ein, ihr schönes Kombinationsspiel aufzuziehen. Auch unsere sonst so zuverlässige Abwehrreihe hatte keinen Zugriff zum Spiel. In der zweiten Halbzeit dann setzten wir endlich auch mal den Gegner unter Druck. Dabei zeigte sich, dass auch Weil nicht unschlagbar in der Abwehr ist. Aber wir nutzten unsere Chancen nicht und Weil schlug dann noch ein paar Mal gnadenlos zu. Verdiente Niederlage, wenn auch etwas zu hoch.

 

E-Jugend hatte Spielfrei

 

A-Jugend verlor beim TuS Kleines Wiesental mit 0:2

zurück...