AH-Mannschaft

Teambild1
Spielbericht Dieter-Albrecht-Gedächtnis-Turnier für AH-Teams

Einen tollen 2. Platz erspielte sich unsere AH-SG FVD/SVI beim Rheinfelder Traditionsturnier in der Fécamphalle.
Mit einer halben Stunde Verzögerung mangels eines Schiedsrichter, bestritten wir das Eröffnungsspiel gegen den SVS.  Wie auch in nahezu allen folgenden Spielen waren wir zu Beginn zu passiv und gewährten dem Gegner zu viele leichte Einschussmöglichkeiten. Somit mussten wir zweimal einem Rückstand hinterher laufen, um den verdienten Ausgleich zu erzielen. Der zweite Ausgleichstreffer erzielte Florian mit einem sehenswerten Kopfball nach Vorlage von Markus, der im Verlaufe des Turnieres mit insgesamt 6 Assists und 2 Toren maßgeblich die Offensive prägte.

 

Im zweiten Spiel gegen den späteren ungeschlagenen Turniersieger FSV sah es nach zwei schnellen Gegentoren nach einere klaren Angelegenheit aus, jedoch kämpften wir uns mit dem Anschlusstreffer, ein perfekter Schuss unter die Latte von Manfred, ins Spiel zurück und bestimmten fortan die Partie. Ein Punktgewinn wäre möglich und nicht unverdient gewesen.
Unsere Enttäuschung über die Niederlage bekam dann der SV Nollingen zu spürenn, den wir mit tollen Spielzügen und 4 Toren klar besiegten. Nun wartete mit dem bisher punktlosen SV Eichsel der  vermeintlich schwächste Gegner auf uns. Jedoch gelang es uns in diesem Spiel nicht klare Torchancen heraus zu spielen, so dass eine Unachtsamkeit in der Abwehr den mit großem Einsatz spielenden Eichslern den Siegtreffer ermöglichte.

 

Nun galt es im letzten Spiel gegen den SV Herten wieder zu punkten um im 6er-Teilnehmerfeld noch eine ordentliche Platzierung zu erzielen. Wiederum mussten wir zweimal einem Rückstand hinterher laufen, zudem fiel mit Leo unser verlässlicher Abwehrrecke verletzungsbedingt aus. In einem packenden klassischen Derby glaubten wir bis zum Schluss an unsere Chance und so war es Markus, der 30 Sekunden vor Schluss 2 Hertemer Spieler in "Messi-Manier" ausdribbelte und (ungewohnt) abgebrüht den Ball am Torhüter vorbei ins Tor schob.

 

Dieser Sieg war ein versöhnlicher Abschluss des Turniers. Die größte Überraschung kam dann bei der Durchsage der Platzierungen. Aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber dem SVS belegten wir mit lediglich 7 Punkten den hervorragenden 2. Rang. Dies wurde anschließend gebührend gefeiert.
Ein Dank geht an die zahlreichen Fans, die uns tatkräftig unterstützt haben. Wir freuen uns bereits heute auf das nächste Turnier am Freitag, 17.01.2013, in der Seebodenhalle in Wehr.

 

Spielergebnisse
FVD/SVI vs. SV Schwörstadt 2:2
FVD/SVI vs. FSV Rhfd. 1:2
FVD/SVI vs. SV Nollingen 4:0
FFVD/SVI vs. SV Eichsel 0:1
FVD/SVI vs. SV Herten 3:2
 
Es spielten (Tore): Christian Reimann, Leonardo Resic, Dirk Badura (2), Frank Vollmer, Pascal Grütz, Florian Amrein (2), Manfred Stock (3), Markus Stock (2), Egon Flocken (1) 

zurück...