AH-Mannschaft

Spielbericht SG FVD/SVI - SV Herten 4:4

SG FVD/SVI AH - SV Herten AH 4:4 (2:2)

In einem abwechslungsreichen Spiel mit immer wieder wechselnden Feldvorteilen trennte man sich letztendlich leistungsgerecht mit einem Unentschieden. Dreimal zeigte der gute leitende Schiedsrichter Pierre Perschewski in der 1. Halbzeit auf den Elfmeterpunkt, einmal für das Heimteam und zweimal für den Gast, der jedoch nur einmal einnetzen konnte. Kurios war der Treffer zum 3:3 Ausgleich für die Platzherren. Während sich die Hertener Spieler noch über den Kopfballtreffer zum 3:2 ihres Stürmers freuten, nutzte Swen die Gelegenheit beim Anstoß zu einem Fernschuss, der sich direkt hinter dem etwas zu weit vor seinem Tor stehenden Torhüter ins Netz senkte.

Insgesamt eine ordentliche Partie, insbesondere da es erst das zweite Großfeldspiel als SG FVD/SVI war und die 6 Degerfelder und 7 Inzlinger Kicker in dieser Konstellation zum ersten Mal auf Großfeld zusammen spielten. Gemeinsam ließ man den Abend dann an der Kicker-Hüttle-Theke ausklingen.
 
Torschützen FVD/SVI: Maikel (1), Timm (1), Swen (2)  

zurück...